Aktuell

Pille gegen Taucherkrankheit?
von GESI (1.4.2004, 13:40)

Norwegische Forscher der Universität Trondheim glauben einen guten Weg gefunden zu haben vielleicht schon in 10 Jahren ein Medikament gegen die Bildung von Stickstoffblasen im Blut auf den Markt bringen zu können. Sollte diese Möglichkeit tatsächlich zur Realität werden, wäre die Gefahr der klassischen Dekompressionsunfälle sowie die Bildung von Mikroblasen wirkungsvoll begegnet.
Ausgehend von den Forschungen kroatischer Wissenschaftler, die feststellten, dass bei guter Fitness und einem aktiven Fitnessprogramm bis 24 Stunden vor einem Tauchgang die Menge der Stickstoffbläschen deutlich reduziert werden kann, sehen die Norweger auch für weniger sportlich orientierte Taucher Möglichkeiten hier vor Bläschenbildung geschützt zu werden. In einer Versuchsreihe mit 12 männlichen Tauchern bewiesen die Forscher der Medzinischen Schule von Split, dass bei zwei simulierten Tauchgängen auf 18 Metern und einer Zeitdauer von 80 Minuten die durchschnittliche Zahl von Bläschen pro Kubikzentimeter Blut von 0,98 auf 0,22 bei der im Fitnessprogramm stehenden Gruppe deutlich zurückging.
Man vermutet dabei, dass die durch die Aktivitäten angeregten Veränderungen im Blut, die die Zellwände glatter machten und die vermehrte Aussendung von Nitric Oxide (NO) das Anheften von Mikroblasen und die darauf aufbauende Bildung größerer Blasen unterbinden.
Sollten sich die Forschungsansätze in Trondheim hinsichtlich der Wirkung von NO bewahrheiten, hätte man den Schlüssel zur Verhinderung von Dekompressionsproblemen gefunden, was nicht nur alle Tauchgänge sicherer machen würde, auch wäre der Aufenthalt in größeren Tiefen bei längerer Verweildauer einfacher zu gestalten. Natürlich unberührt davon blieben die Auswirkungen der Stickstoffnarkose, was nur durch Reduzierung oder Ersatz des Stickstoffs im Atemgas möglich ist.
Trondheim / Norwegen 26.3.04

[1042x gelesen] [Artikel drucken]

Zum Seitenanfang

Hier könnte Dein Banner erscheinen!

 

 

Webmail
Kurspreise
Kurskalender
Veranstaltungen
Buddybörse
Flohmarkt
E-Cards
Newsletter
Mitglied werden
Galerien
Datenschutzerklärung


Login
Registrieren

Oktober, 2019

  So Mo Di Mi Do Fr Sa
   0102030405
 06070809101112
 13141516171819
 20212223242526
 2728293031  
        

Newsletter Abo

RSS feed

English Version
La version francais